Jurata Logo
Erfahrung
4 Jahre
2 Anwälte
Kleine Kanzlei
in 8400
Winterthur, ZH
Das ist Natasha Hauser's Avatar

Natasha Hauser

Offen fur Anfragen

Rechtsanwältin, RAK Freiburg i.Br. (DE), eingetragen in der Liste nach Art. 28 BGFA des Kantons Zürich

Rechtsanwältin

Martin Rechtsanwälte GmbH

4 Jahre
Kleine Kanzlei
Winterthur, ZH
Erstgespräch: 60min
Stundenansatz: CHF 1

Bevorzugte Arbeitsgebiete von RAin Natasha Hauser sind das Erstellen und Prüfen von Verträgen, die Gründung von Gesellschaften und gesellschaftsrechtliche Transaktionen sowie die Vertretung in behördlichen und gerichtlichen Verfahren in Deutschland und der Schweiz.

Spezialisierung


Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Englisch
Französisch

Anwaltspatent

Keine Angaben zum Anwaltspatent von Natasha Hauser.

Martin Rechtsanwälte GmbH

Garnmarkt 10
8400 Winterthur
martin-ra.ch

Berufserfahrung

  1. - Rechtsanwältin (RAK Freiburg i.Br.; Eintrag gem. Art. 28 BGFA, Kanton Zürich), Martin Rechtsanwälte GmbH
  2. - Rechtsreferendar, Rechtsanwaltsstation II, Wallauer-Friedrich, Löwe & Koll. in Konstanz (D)
  3. - Rechtsreferendar, Wahlstation, Martin Rechtsanwälte GmbH
  4. - Rechtsreferendar, Verwaltungsstation, Landratsamt Konstanz (D)
  5. - Rechtsreferendar, Strafrechtsstation, Staatsanwaltschaft Konstanz (D)
  6. - Rechtsreferendar, Rechtsanwaltsstation I , Wallauer-Friedrich, Löwe & Koll. in Konstanz (D)
  7. - Rechtsreferendar, Zivilstation, Amtsgericht Überlingen (D)

Ausbildung

  1. Zweite jur. Prüfung, Ass. jur., Land Baden-Württemberg / OLG Karlsruhe, Stammdienststelle: LG Konstanz
  2. Erste jur. Prüfung, Mag. jur., Land Baden-Württemberg / Universität Konstanz (D), Universitärer Schwerpunktbereich: Grundzüge internationaler Wirtschaftstätigkeit mit dem Vertiefungsmodul Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht (Kartellrecht, Lauterkeitsrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Patentrecht)

Mitgliedschaften

Keine Mitgliedschaften von Natasha Hauser verfügbar.

Publikationen

Als Schweizer Business Angel in deutsche Start-ups investieren: Was bei Investments in einer anderen Rechtsordnung zu beachten ist

Günther/Kirchhof (Hrsg.), Angel Investing at its best: Leitfaden für Business Angels II