Peter Reetz, Anwalt | jurata.ch
Jurata Logo
Erfahrung
22 Jahre
12 Anwältinnen/Anwälte
Mittelgrosse Kanzlei
in 8700
Küsnacht (ZH), ZH
Das ist Peter Reetz's Avatar

Peter Reetz

Offen für Anfragen
Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht

PD Dr. iur., Rechtsanwalt

Partner

Reetz Sohm Rechtsanwälte

22 Jahre
Mittelgrosse Kanzlei
Küsnacht (ZH), ZH

Peter Reetz ist Rechtsanwalt bei Reetz Sohm Rechtsanwälte, einer mittelgrossen Anwaltspraxis mit Sitz in Küsnacht. Er erhielt das Anwaltspatent anno 1999 im Kanton ZH. Herr Reetz arbeitet in 4 Sprachen, nämlich Deutsch,Französisch, Englisch und Italienisch. Er ist im Anwaltsregister ZH eingetragen. Rechtsanwalt Reetz ist unter anderem in diesen Tätigkeitsbereichen aktiv: Baurecht, Immobilienrecht, Mietrecht und Zivilprozessrecht.

Spezialisierung


Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Italienisch
Englisch
Französisch

Anwaltspatent

1999, Kanton Zürich

Reetz Sohm Rechtsanwälte

Postfach 441
Obere Wiltisgasse 52
8700 Küsnacht (ZH)

Berufserfahrung

  1. - Partner, Reetz Sohm Rechtsanwälte
  2. - Partner, grosse Wirtschaftskanzlei in Zürich
  3. - Senior Associate, grosse Wirtschaftskanzlei in Zürich
  4. - Associate, grosse Wirtschaftskanzlei in Zürich
  5. - Professor für Privatrecht, Universität Fribourg
  6. - Assistent für Privatrecht, Zivilprozessrecht sowwie SchKG, Universität Zürich
  7. - Anwaltssubstitut, grosse Wirtschaftskanzlei in Zürich

Ausbildung

  1. Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht, Schweizerischer Anwaltsverband
  2. PD Dr. iur. Rechtswissenschaften (Privatrecht, Zivilprozessrecht und SchKG), Universität Fribourg
  3. Dr. iur. Rechtswissenschaften (Zivilprozessrecht und SchKG), Universität Zürich
  4. Zürcher Anwaltspatent , Kanton Zürich
  5. lic. iur. Rechtswissenschaften, Universität Fribourg

Jahrgang

1973

Mitgliedschaften

  • Zürcher Anwaltsverband

Publikationen

Urteilsbesprechung von BGer. 4A_443/2017

Baurecht 6/2018, S. 404-405

Rügepflicht im Rechtsmittelverfahren – prozessuale Konsequenzen

Walter Fellmann und Stephan Weber (Hrsg.), HAVE Haftpflichtprozess 2018, Zürich/Basel/Genf 2018, S. 63–84

Urteilsbesprechung von BGer. 4A_281/2017, BGer. 4A_284/2017 sowie BGer. 4A_338/2017

Baurecht 3/2018, S. 196–198 und 199