Kontakt Jurata | Rechtsberatung | jurata.ch
Jurata Logo
Image of two people asking questions

Fragen und Antworten


Ist Jurata für mich als Rechtsuchende / Rechtsuchender wirklich kostenlos?

Ja. Für Sie als Rechtsuchende / Rechtsuchender entstehen durch die Verwendung von Jurata keinerlei Kosten. Anders als andere Anbieter berechnet Jurata den beteiligten Anwältinnen und Anwälten keine Gebühr, die sich prozentual am Honorar für über Jurata entstandene Mandate bemisst. Sie können daher davon ausgehen, dass Sie in der Regel auch nicht “indirekt” über höhere Stundenansätze oder sonstige schlechtere Mandatsbedingungen für die Verwendung von Jurata bezahlen.


Wie finanziert sich Jurata?

Jurata bietet den beteiligten Anwältinnen und Anwälten kostenpflichtige Zusatzdienste an. Diese können freiwillig gebucht werden und vergrössern den Funktionsumfang für die Anwältinnen und Anwälte oder erhöhen die Sichtbarkeit ihrer Profile. Jurata berechnet den beteiligten Anwältinnen und Anwälten aber keine Gebühr, die sich prozentual am Honorar für über Jurata entstandene Mandate bemisst (siehe dazu oben).


Wie wählt Jurata die Suchergebnisse aus, wenn ich nach Anwältinnen / Anwälten suche?

Jurata zeigt Ihnen grundsätzlich nur Suchergebnisse an, die Ihren Suchkriterien exakt entsprechen. So können Sie stets sicher sein, dass Sie die optimale Anwältin oder den optimalen Anwalt für Ihren Fall auswählen können. Sollte Jurata Ihnen ausnahmsweise Suchresultate anzeigen, die Ihren Suchkriterien nicht exakt entsprechen (bspw. wenn für eine sehr eng definierte Suche nach Anwältinnen oder Anwälten in einer kleinen Ortschaft keine exakten Treffer verfügbar sind), wird dies von Jurata transparent gekennzeichnet.


Wie bestimmt Jurata, welche Suchergebnisse oben in den Suchresultaten erscheinen?

Jurata zeigt Ihnen Suchergebnisse an, die relevant für Sie sind (siehe oben). Die exakte Reihenfolge der Suchergebnisse wird dabei anhand mehrerer Faktoren festgelegt. Zunächst werden Profile von Anwältinnen und Anwälten, die “Offen für Anfragen” () aktiviert haben, vor Profilen angezeigt, welche diesen Hinweis nicht enthalten. Weiter werden Profile mit Profilbildern vor Profilen ohne Profilbilder angezeigt. Zudem wird berücksichtigt, ob es sich um ein Profil mit Ranking-Boost handelt, den Anwältinnen und Anwälte gegen eine Gebühr aktivieren können. Profile mit Ranking-Boost sind daran erkennbar, dass sie im Vergleich zu Standard-Profilen zusätzliche Informationen darstellen, grösser und einzeln abgegrenzt dargestellt werden und über direkte Kontaktmöglichkeiten verfügen. Üblicherweise signalisieren Anwältinnen und Anwälte mit der Aktivierung des Ranking-Boosts, dass sie derzeit über Kapazität für zusätzliche Mandate verfügen und deshalb sehr schnell reagieren und sich eingehend um Ihr Mandat kümmern können. Schliesslich kann Jurata auch weitere Faktoren zur Bestimmung der Reihenfolge von Suchergebnissen verwenden, wie z.B. die Vollständigkeit der Profile (Tätigkeitsgebiete, Mandatskonditionen etc.), die durchschnittliche Antwortzeit, die Zufriedenheit von Klientinnen und Klienten mit der jeweiligen Anwältin oder dem jeweiligen Anwalt etc.